1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Gruß aus Ostthüringen

Dieses Thema im Forum "Vorstellungen neuer Mitglieder" wurde erstellt von Jack-Lee, 23. März 2020.

  1. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Servus,

    ich bin erst vor kurzem auf den ZTR gestoßen und echt brennend interessiert.
    Eigentlich wollte ich schon länger ein eigenes Fahrzeug entwerfen und bauen, aber der Aufwand der Zulassung hat mich bisher davon abgehalten. Eine Fahrzeugbasis wie die des ZTR ist daher schon einmal sehr gut.
    Ziel ist es, neben dem E-Umbau, auch noch eine Karosse dafür zu fertigen.

    Ich hab knapp ein Jahrzehnt Liegeräder und Velomobile gebaut und hab als Maschinenbauingenieur ein bisschen Vorerfahrung was Fahrzeugbau angeht.

    Aktuell stellt sich aber ein wenig die Frage: Lohnt es sich?
    Scheinbar gibt es keine Fahrzeuge in meiner Nähe (200km sind Minimum), daher ist Testfahren schwierig.
    Wie sieht es mit der Beinlänge aus? Mein City El habe ich wieder veräußert weil der Sitz nicht verschiebbar war und ich die ganze Zeit mit angewinkeltem Bein da sitzen musste. Ist das hier anders?

    An Verbrennern bin ich bisher hauptsächlich Polo 86C G40 und Smart Roadster gefahren.

    Gruß,
    Patrick
     

    Anhänge:

  2. Werbung für Besucher

  3. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Tach auch, wie gross bist du denn? Ich finde mein EL bequem mit meinen 1,80m. Ansonsten fährt der ZTR super, man muss aber auch super viel dran machen. Und es gibt ihn inzwischen elektrisch.
     
  4. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Zum selber bauen ist für mich auch ein Liege-E-Trike (Liegerad) interessant.
     
  5. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Servus,
    ich hab recht lange Beine für meine 1,73m. Das rechte bein muss ich dann so komisch angewinkelt seitlich abkippen und den Fuß ständig "hochgezogen" halten. Nach 30min schmerzt dann doch ordentlich das Knie und die Muskulatur streikt. Notlösung war bisher : Jacke rechts an der Wanne unterlegen damit man dort das Knie "ablegt", und Dauervollgas. Geil ist das aber nicht.

    Den elektrischen ZTR habe ich schon gesehen. Die Umsetzung gefällt mir aber nicht wirklich. Besonders der Nabenmotor und die Akkus. Ich entwerfe für meinen Roadster (also den Smart Roadster) auch gerade eine Antriebseinheit mit zweistufigem Planetendifferentialgetriebe und Motor mit Hohlachse, sodass die Antriebswellen Koaxial durch den Motor verlaufen. So spare ich gut Platz, ca. 30kg und komme trotzdem auf 180kW@350V oder 320kW@650V (Bei 60kg Systemgewicht inkl. Motor, Getriebe und Inverter). Für den ZTR würde ich nicht den Aufriss machen, brauche ich ja auch nicht, dank Kettenantrieb (den ich aber eher auf Riemen umbauen würde). Da reicht dann ein Emrax 228 o.ä. DIe Akkus baue ich mir wieder selbst, höchstwahrscheinlich aus CATL Zellen. Jenachdem wieviel Reichweite ich will aus LiFePO4 (einfach in der Handhabung) oder LiIon (fast doppelte Energiedichte).

    Könnte mal jemand messen wie weit es von der Lehne bis zum Gaspedal ist?
    Wie schwer ist die ganze "Verbrennertechnik" (Motor, Kühler, Tank, usw)?
    Wie schwer ist das Fahrzeug denn überhaupt komplett?

    @klempnertommy : Hab ja, wie gesagt, ne ganze Weile mit sowas meine Brötchen verdient (Velomo GmbH). Aber ein Fahrrad ist halt Zulassungstechnisch was anderes wie ein KFZ. Letzteres ist echt sau aufwendig und wird fix fünfstellig. Daher lieber ne Basis die so halbwegs passt und den rest selber machen. Könnte auch den kompletten Rahmen neu designen und schweißen, ein Hexenwerk ist das nicht. Und schönere Nähte bekomme ich allemal hin...
    Hier mal was aus meiner Schweißeranfangszeit.

    Gruß,
    Patrick
     
  6. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ganz grob, 40 Kilo Motor, der Rest in etwa nochmal so viel mit Sprit im Tank.
     
  7. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Servus,

    ich bin aktuell stark am überlegen ob es der ZTR oder ein Twizy auf Steroiden werden soll... Letzterer fährt auch überraschend sportlich und kann gut in Kurven geprügelt werden.
     
  8. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    PS. die Community hier ist auch nicht mehr allzu groß, oder?

    GRuß,
    Patrick
     
  9. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Noch keine Saison.
    Die Probleme kommen noch ;)
     
  10. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Stimmt, ohne jeglichen Wetterschutz fährt man aktuell ja eher noch nicht draußen rum :p
    Bisl mistig das ich dank Corona-Krise massig Geld verloren habe.. Der Kauf eines Spaßfahrzeugs rückt somit erstmal in weite Ferne :(
     
  11. ZTR Dillkreis

    ZTR Dillkreis Mitglied

    Hallo. Ich bin 178cm groß. Meine Schuhe sind Größe 44. Schrittlänge 83cm, also eher kurze Beine! Ich kann aber ganz bequem im ZTR sitzen, schalten, bremsen, Kuppeln, Gasgeben!
    106cm von Sitzschale zu Pedalerie
     
  12. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Da bist du ziemlich genau meine Größe, zumindest von der Beinlänge. Ich bin 1,73m und hab 83er Schrittlänge. Klingt schon mal gut.
    Perfekt wäre es, wenn jemand im Umkreis einen ZTR hätte zum testfahren :/
     
  13. ZTR Dillkreis

    ZTR Dillkreis Mitglied

    Ich denke hier kann man gut sehen wie es gemeint ist!
     

    Anhänge:

    Jack-Lee gefällt das.
  14. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Ist ziemlich perfekt für meine Länge.
     
  15. mgrk

    mgrk Neues Mitglied

    Komme aus Südthüringen (Nähe Oberhof) und habe ein ZTR in der Garage, falls du mal Probesitzen willst :)
     
  16. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Das wäre super. Fahrt die Kiste aktuell, oder ist "nur" sitzen möglich?
     
  17. mgrk

    mgrk Neues Mitglied

    Fährt um Moment nicht, da Federn noch beim Strahlen und Pulvern
     
  18. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Wenn, dann würde ich vorbei schauen, wenn man auch mal ne kleine Runde drehen kann :)
    Um den vorgeschriebenen Abstand zu halten, kannst ja in der Zeit meinen Roadster nehmem.

    Gruß,
    Patrick
     
  19. mgrk

    mgrk Neues Mitglied

    Autos und Frauen verborgt man nicht ;)
     
    klempnertommy gefällt das.
  20. Jack-Lee

    Jack-Lee Mitglied

    Ein Auto ist für mich das, was es halt ist : eine recht komplexe Maschine. Gefühle hege ich dafür nicht, kann eh nicht erwidert werden.
     

Diese Seite empfehlen