1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Neuer Motor

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von patrick001, 4. Mai 2017.

  1. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Hallo habe mich jetzt für einen neuen Motor entschieden.

    2 Ventieler

    1. Dieser hat zwischen Motor und Vergaser den Nippel für die Benzinpumpe nicht (Der Übergangsstutzen vom alten Motor passt nicht, da währe der Vergaser alles andere als gerade). Wo kann ich diese Leitund noch anschließen? Oder weiß jemand eine passende alternativpumpe?

    2. Im hinteren Teil des Motors (siehe Foto) geht eine Leitung ins leere. Beim original war das zumindest bei kauf so, für was ist diese Leitung? Soll diese wirklich ins leere gehen?

    Danke schonmal
     

    Anhänge:

  2. Werbung für Besucher

  3. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Kurbelgehaüseentlüftung ist das, den Schlauch einfach irgendwo hoch binden.

    Ich werd narrisch... Seh ich das richtig 2-Ventieler mit viereckigen Deckeln?!?
    Jetzt wirds endgültig kompliziert ;)

    Ach, ja, Unterdruck Anschluss für die Pumpe, kannst Du in den neuen Stutzen kein Loch bohren und den alten Stutzen rein schrauben?
    Oder halt ne Elektrische Pumpe einbauen...
    Oder gleich ne EFI einbauen
     
  4. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    das ist der 4Ventiler am Bild

    und ja das umkreiste Teil hängt einfach rum - bzw. ist mit Kabelbinder einfach irgendwo dran gemacht, damit es nicht wild herumfliegt.
     
  5. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Das foto ist reines beispielbild, mein motor hat die runden deckel.

    Ok, in dem fall werde ich bohren.

    Ok und weist du auch, für was dieser schlauch ins leere da ist?

    Danke für die raschen antworten.
     
  6. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
     
    patrick001 gefällt das.
  7. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Kühlung: ist es egal, wie die beiden schleuche angeschlossen werden (Eingang-Ausgang)?
     
  8. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Oberer schlauch oben an den kühler, unterer schlauch unten.
    Beim ZTR mit 2/3 Kühler heiß das, der obere Schlauch oben links an den Kühler, wo man auch entlüften kann.
     
  9. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Hallo zusammen.

    Habe hier einen neuen Motor + Kühler + Ausgleichsbehälter.

    Ich möchte den Ausgleichsbehälter direkt in den Kreislauf schließen, sodas immer das ganze Wasser im Umlauf ist. Der Behälter wird so montiert, dass ich schnell und einfach sehen kann, ob noch genug drinnen ist.

    Meine Frage: Wie soll ich das ganze zusammenschließen (Fliesrichtung,...)???


    Danke schonmal.
     

    Anhänge:

  10. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    gar nicht.:(
    Was hat das AGB für einen Überdruckdeckel? Bar... steht normal oben drauf.
    Frage deshalb, weil mehr wie 1 Bar sollte es bei dem Motor nicht haben.
    Für ein Durchflossenes AGB sind bei dem AGB die Anschlüsse zu klein.
    Bau ein Motorrad AGB mit 1 Bar Deckel ein und binde das über ein T-SDtück am höchsten punkt vom Motorkreislauf ein.
    Und verschließe den Überdruck Anschluss vom Kühler, weil 2 mal Überdruckventil klappt nicht.
    hast Du das gelesen?
    http://www.ztrforum.de/threads/kueh...-der-ultimativen-loesung.563/page-2#post-7637
     
  11. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Mitglied

    Was ist den das für ein Motor ?
     
  12. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Ok. Ganz blicke ich noch nicht durch, aber mal schauen.

    Mit AGB meinst du Ausgleichsbehälter oder?
    Überdruckdeckel (der blaue am ausglbh.) -> 1,4 Bar

    Meine Gedanken zur Anschlussreihe:
    Motor 1 - Kühler 4
    Motor 2 - Kühler 1
    Kühler 3 - verschließen

    Und dann einen passenden Ausglbh. An Kühler 2

    Würde das mal passen?
    Kann ich diesen Ausgleichsbehälter bzw. den Deckel verwenden oder eher nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juli 2017 um 22:11 Uhr
  13. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Soll ein Zongshen 250 sein
    Hatte bereits einen
    Zongshen CB250
    Loncin 250 (2×)
    Und jetzt diesen vor Augen
    Und jeder hatte irgend etwas anders.

    Bei dem jetzt steht nicht mal drauf welche Marke es ist (Zongshen/Loncin/Lifan/oder gar ein ganz anderer)
     
  14. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Mitglied

    Hat Tommy doch oben geschrieben :eek:

    . . . mehr wie 1 Bar sollte es bei dem Motor nicht haben.
    Und wenn du lesen würdest, was auf dem org. Kühlerdeckel steht, wüsstest du es !
     
  15. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Mitglied


    Steht unten am Schalthebel, was das für ein Motor ist ;)
     
  16. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Und wie schauts mit den Anschlüssen aus um die es mir hauptsächlich geht?
    Da habe ich noch keine Antwort bekommen.

    Den Deckel kann ich nicht verwenden ist mir jetzt klar
     
  17. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Doch, hast Du ;)
    Meinst Du, wenn Du öfter fragst, wird die Antwort irgendwann positiver?
    Das AGB ist auch viel zu groß, was willst Du mit einem Liter AGB, wenn das ganze System nur gerademal einen Liter Inhalt hat.
    Und wieso zwei AGB's? Entweder Kühler AGB oder Druck AGB.
    Und da Du schon so einen tollen Kühler gekauft hast, besorg Dir ein Motorrad AGB mit kleinem Anschlussnippel unten (kein Steigrohr Mist), 1/4 Liter reicht dicke, mach das an den Kühler und vergiss das riesen PKW Ding.
    So hatte ich das ein Jahr lang und es hat gut funktioniert, mit genau dem gleichen Kühler.

    Mal eine andere Frage, wo willst Du den Kühler Platzieren? Eventuell ändert das meine Meinung.

    PS: So einen Kühler (mit AGB) hab ich noch hier liegen. Wenn jemand Interesse hat, einfach melden.
     
  18. patrick001

    patrick001 Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 2V
    Das heist beim motor un auch beim kühler gibt es keinen eingang und ausgang. Es ist egal wo das wasser rein kommt und wo raus bzw die wasserpumpe richtet sich danach.

    Motor 1 - Kühler 4
    Motor 2 - Kühler 1
    =
    Motor 1 - Kühler 1
    Motor 2 - Kühler 4

    Ok.

    Danke für die info
     
  19. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Immer oben oben und unten unten anklemmen, ist doch ganz einfach, oder? ;)

    Beim Motor ist unten der "Eingang"
    Beim Kühler ist oben der "Eingang"
    ...
    Hast aber immer noch nicht gesagt, wo und wie Du den kühler einbauen willst... Das ändert wie gesagt unter Umständen alles was ich hier geschrieben habe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2017 um 10:08 Uhr
  20. klempnertommy

    klempnertommy Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ich hab das meinem Lehrling folgendermaßen erklärt:
    Warmes Wasser will immer nach oben und kaltes (abgekühltes Wasser) will immer nach unten.
    Wieso sollte man es dem Wasser also unnötig schwer machen ;)
     
    Jukie71 gefällt das.

Diese Seite empfehlen