1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Schwingenlagerung / optimierung mit Teflon

Dieses Thema im Forum "Mechanik" wurde erstellt von rued, 22. Juli 2020.

  1. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Hab mich im Zuge meines Motorumbaus mal der Schwingenlagerung angenommen, da haben die Chinesen wieder alles gegeben :mad: Die Einschubbreite der Haltelaschen am Rahmen ist vorne zwischen den Rohren 81, hinten auf 76 zusammengebogen. In den Halteaugen der Schwinge stecken so weichliche Gummihülsen, dadrin Metallhülsen, das ganze ist dann nur 69 breit und stützt sich zum Rahmen mit so Gummilappen ab. Weil das noch immer nicht schlecht genug ist, haben die Metallhülsen einen Innendurchmesser von 17,5, die Befestigungsbolzen aber nur einen Aussendurchmesser von 16 :(
    Habe jetzt die Rahmenaufnahmen auf durchgängig 81 gerichtet (Scheissarbeit) und lasse passende Hülsen aus Werkzeugstahl und Teflonelemente/ Scheiben drehen, dann ist das auch endlich gut ... Kugellager sind mir da zu aufwendig und wahrscheinlich wird es nie hundertprozentig parallel, das kann Teflon besser aufnehmen.
     
  2. Werbung für Besucher

  3. Batmobil

    Batmobil Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Hast du Bilder?
     
  4. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Mach ich wenn die neuen Drehteile da sind zum Vergleich :)
     
    klempnertommy gefällt das.
  5. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ich frag mich, ob Teflon nicht zu weich ist auf Dauer?
    Immerhin drücken die Dämpfer in sehr kleinen Winkel und Teflon neigt zum Fließen. So aus dem Bauch raus würde ich eher PA oder POM einsetzen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2020
  6. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Versuch macht kluch... Das Origummizeugs hat Konsistenz und Optik eines gealterndem Graubrot und hat immerhin 4500 ruppige km gehalten, insofern kanns mit Teflon nicht schlechter werden :)
     
    klempnertommy gefällt das.
  7. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Die Lager sind gekommen, dickes Danke an Alex (CNC- Bearbeitung Alexander Gutsche) :) Zum Vergleich auch das ori Elend :(:oops::rolleyes:
    IMG_20200807_124630.jpg
    IMG_20200807_124559.jpg
     
    Mark B., Heiko und klempnertommy gefällt das.
  8. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Eingepasst :)
    IMG_20200811_121657.jpg
    IMG_20200811_121640.jpg
    IMG_20200811_121630.jpg
     
    klempnertommy und Heiko gefällt das.
  9. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Passt :cool::D
     
  10. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    IMG_20200811_130513.jpg
    IMG_20200811_130500.jpg
     
    klempnertommy gefällt das.
  11. Heiko

    Heiko Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2013
    Motor:
    250ccm 2V
    Hast du an der Lageraufnahme gearbeitet oder sind Schwingenlager und Aufnahme Rahmen wirklich so schön Planparallel ? Sieht sehr sauber aus. Top.
     
  12. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    anderer Motor
    Die Rahmenaufnahmen musste ich richten, den Rest habe ich ausgemittelt, jetzt ists mal vernünftig :) Die Augen in der Schwinge sind auch nicht so rund wie sie aussehen, da hat nix gestimmt, deshalb die chinesischen Wurfpassungen :rolleyes:
    Wieder eine Baustelle weniger :)
     
    Mark B. und Heiko gefällt das.

Diese Seite empfehlen