1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Motor Stottert beim Gas geben

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von Linkep, 11. April 2020.

Schlagworte:
  1. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Hallo Gemeinde bin ja ein stiller mit Leser
    Nun habe ich das ein Problem mein Kleiner stottert beim Gas geben, letztens wurde erst die Original MemPumpe getauscht gegen eine Elektrische da lief es richtig sauber aber nun das Nächste Problem das er beim Beschleunigen Stottert hat irgendjemand Vorschläge was es sein könnte.
     
  2. Werbung für Besucher

  3. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Ich tippe mal ins Blaue: Dein Vergaser möchte seine Düsen gereinigt haben. Oder Unterdruck im Benzintank (passiert, wenn er zu voll ist) .. Filter dicht ..

    Könnte aber auch das Zündkabel sein, schlechter Kontakt, Kabel beschädigt, Zündspule .. man kann da leider nur systematisch vorgehen.

    Beschreib mal genauer - macht er das auch am Stand - macht er es immer gleich von Anfang an oder erst nach ner Zeit etc
     
  4. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Zündkerze?
    Alter Sprit?
    Chokeklappe fest?
     
  5. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Aktives Mitglied

    Ansaugstutzen porös
     
  6. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Also Vergaser wurde schon gereinigt Tanken tue ich 100 oktan Zündkerze+ kabel kann ich erst mal nicht tauschen da WE ist.
    Nein er macht es immer wen ich Gas gebe ob kalt oder warm um im stand macht er dies nicht läuft schön ruhig.
    Unterdruck im Benzintank wie soll das den gehen dann müsste ich ja nur einmal den Deckel öffnen und dann sollte ich es ja Hören.

    Ansaugstutzen hoffe doch nicht bei der Vielfalt an versionen
     
  7. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Aktives Mitglied

    Weisst du wenigstens, wie Du den ASS testen kannst ? ? ?
     
  8. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Nein wäre für alle Anregungen offen
     
  9. Mrs McTopless

    Mrs McTopless Aktives Mitglied

    Bremsenreiniger während des Motorlaufs auf den ASS sprühen.
    Wenn sich die Drehzahl verändert oder das Fahrzeug aus geht, ist dieser defekt
     
  10. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Ok danke schön dann werde ich mal Maßnahmen ergreifen und mich dann melden ob es was gebracht hat
     
  11. ZTR Dillkreis

    ZTR Dillkreis Mitglied

    Und, was hat es ergeben? Ansaugstutzen oder doch was anderes?
     
  12. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Huhu nein Ansaugstutzen war es nicht hab es mit dem bremsenreiniger sozusagen regelrecht über schüttet jetzt steht er bei einem bekannten er schaut es sich einmal an und ich Berichte es dann
     
  13. Linkep

    Linkep Neues Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Hallo nach dem keiner von uns das Problem beheben konnte habe ich ihn in eine kleine Motorradwerkstatt gebracht und nach ein paar Tagen rief er mich an das er die Zündspule gewechselt hat und schon schurrte der kleine wieder
     

Diese Seite empfehlen