1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Projektstart Fremdmotor EL252

Dieses Thema im Forum "Motor" wurde erstellt von rued, 25. Juni 2020.

  1. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Und das ist der Spender, eben gekauft: Kawasaki Eleminator 250 (252) Bj 96 Erste Hand 7600 km :

    IMG_20200625_190302.jpg
    IMG_20200625_190245.jpg

    34 PS, 850€ Gibt billigere, aber die hat nix gelaufen und war 3 km von mir :)
     
    HGT und Sushibomba gefällt das.
  2. Werbung für Besucher

  3. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Is zwar wieder Vergaser, aber du magst das ja, insofern bin ich neugierig auf eine schöne Umbaustory :)
     
  4. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Du willst jetzt das schöne Moped opfern nur fürn ollen Motor?
     
  5. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Sehe kein schönes Moped :eek: Bin zu alt für Einspritzung, Vergaser kann ich :)
    Biete demnächst meine Vergaser/ Auspuffkombi als Tuningset an, viel Spass mit wenig Aufwand :D
     
    Sushibomba gefällt das.
  6. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Tuning? Du meinst sicher "Zongshen Wrecker" ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2020
  7. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Sind sie zu stark, ist er zu schwach :oops: Hätte auch eher gedacht, das Kopf/ Kolben/ Zylinder schlapp machen, da ist aber alles ok nach 4500 km, ich habe ihn sehr gut behandelt/ warmgefahren aber dann auch rangenommen. Vielleicht wars einfach nur Pech, die Motorblockinnereien wirken nicht gerade unterdimensioniert.
     
  8. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Vielleicht auch einfach ein Materialfehler. Einer von meinen kam ja direkt mit verbogener Aufhängungsplatte (keine Ahnung wie das heißt, da wo Rad, Dämpfer etc zusammenkommen. silber sieht aus wie ein Gussteil) Das war ziemlich weich und konnte man mit bissl erhitzen recht problemlos zurückbiegen
     
  9. Sushibomba

    Sushibomba Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Bin gespannt ob du es ohne größere Problem hin bekommst. Drücke dir auf jeden Fall die Daumen. Man hört und liest ja ständig das gerade Umbauten in Form eines neuen Motors den ZTR zu einem endlos Projekt was den Umbau angeht machen.
     
  10. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Schwierig wird vielleicht, die Elektrik anzupassen, der Rest ist Fleissarbeit. Habe die Tage mal ne Akkuflex gekauft, die kann dann zeigen ob sie belastbar ist :)
     
  11. Sushibomba

    Sushibomba Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    So wie ich dich kenne ist die Akkuflex von Makita, richtig :D
     
  12. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Das war mal, da haben mich Haltbarkeit und Verarbeitung nicht überzeugt fürs Geld, bei mir werkelt seit einem Jahr ein Parkside Akkubohrschrauber vom Werstattfachhandel Lidl, es gibt absolut nix zu meckern, und deshalb auch nun die Flex mit dem gleichen Akkusystem :)
     
  13. Sushibomba

    Sushibomba Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2017
    Motor:
    250ccm 4V
    Das hätte ich jetzt nicht gedacht Rued :D naja gut. Ich denke da genauso. Hauptsache es erfüllt seinen Zweck und erbringt die Leistung für das was man braucht. Und wenn es kaputt geht, gibt's günstig Ersatz. :)
     
  14. HGT

    HGT Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    Ist dein Motor denn in Rauch aufgegangen?
    Wie löst du das Rückwärtsgang-Problem?
     
  15. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Getriebeschaden nach 4500 km in Erstbesitz, lag also nicht an falscher Behandlung. Da nehme ich lieber gleich was Gutes aus Japan. Rückwärts werde ich irgendwie elektrisch lösen, a la Mover für Wohnwagen mit nem Scheibenwischergetriebemotor, liegt hier schon.
     
  16. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Naja, wenn man einen überdimensionierten Vergaser und einen Fremd Auspuff und das Du gerne mal bisschen drauf trittst absieht... ;)
    ... Ich wette mal... Du wirst höchstwahrscheinlich auch jeden anderen Motor innerhalb kürzester Zeit schrotten ;) :p
    ... Ich bin halt echt sauer auf euch... endlich hab ich wieder richtig Zeit für ein Treffen und ihr schrottet alle Eure Karren :(
     
  17. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Das Teil ist zum Fahren, mit Spass. Alles andere ist Reifenverschwendung :D
    Wenns nicht hält, wirds so lange verbessert bis es hält, das ist der Anspruch bei der Sache :)
     
    Mark B. und Sushibomba gefällt das.
  18. HGT

    HGT Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    [
    .. endlich hab ich wieder richtig Zeit für ein Treffen und ihr schrottet alle Eure Karren :([/QUOTE]
    Meiner läuft:
    .....aus, Mist
     

    Anhänge:

  19. JulietVictor

    JulietVictor Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    das ist aber auch ne komische Lösung mit dem Kühler da vorne ;)
     
  20. HGT

    HGT Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    Jo, aber Temperatur in Ordnung, habe noch einen Schrottkühler drin gelassen, der ist natürlich auch wieder undicht. An dem vorderen Kühler war nur die Dichtung der Ablaßschraube undicht.
     
  21. Reiti

    Reiti Administrator Admin

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    bitte nicht den Thread hijacken und beim Thema bleiben, soll sich ja nicht verlieren
     

Diese Seite empfehlen