1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
Information ausblenden
Hallo und herzlich willkommen im ZTR Forum Deutschland. Melde Dich doch einfach direkt an und mach mit bei uns!

Tankgeber modifikation

Dieses Thema im Forum "Elektrik, Elektronik und Zubehör" wurde erstellt von klempnertommy, 7. August 2016.

  1. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V

    IMG_20160807_114359.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2016
  2. Werbung für Besucher

  3. Jukie71

    Jukie71 Guest

    Moin moin!

    Sieht interessant aus. :)
    Ist das mit Reed-Kontakten und Widerständen realisiert worden, man kann das auf dem Foto nicht genau erkennen...
    Wäre schön, wenn du dazu noch etwas Genaueres schreiben würdest.

    Danke!

    Gruß Jörg
     
  4. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ja, genau so ist es.
    IMG_20160807_105800.jpg IMG_20160807_105821.jpg
     
    tortechnikfischer und Jukie71 gefällt das.
  5. voss

    voss Mitglied

    moin der eingebaute Tankgeber ist nicht gut besser ist ein tankgeber aus einem mofa passt genau in den tank rein und hat ein wiederstands schwimmer, der muss aber 220ohm haben, dann kann man einen digitale tankanzeige einbauen mit 8 balken , ist sehr genau. man muss nr den alten heraus schrauben und dann den neuen mit 2 k kleber einkleben, funst super werde mal bilder einstellen
     
  6. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Mittlerweile habe ich auf eine professionelle Lösung nachgerüstet.
    Im alten Loch sitzt jetzt die Benzinpumpe.
    4042191221031137302-account_id=1.jpg
     
    Jukie71 gefällt das.
  7. voss

    voss Mitglied

    So ist das einfacher, Past genau rein, aber mit 220Ohm und man kann durch verbiegen des schwimmers, wie es angezeigt werden soll
     

    Anhänge:

  8. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Danke, das ist bekannt, das man auch solche Schwimmer einbauen kann.
    Man sollte aber den anderen Usern auch die ganzen Hintergründe dazu verraten und nicht einfach nur, das man auch so einen Tankgeber verwenden kann.
    Man sollte zum Beispiel wissen, das der Tank ein ziemlich breites Blech auf halber Höhe eingeschweißt hat ...
    Und wenn man beim Einbau den Schwimmer nicht ganz genau ausrichtet, dann liegt der irgendwann oben auf dem Blech drauf.
    Gut, denkt sich jetzt der ein oder andere... denn der Tank wird dann nie leer...
    Blöd nur , wenn man mit nur halb leerem Tank auf der Autobahn liegen bleibt.
    ;) :p
    Wer also einen Hebelgeber einbaut, sollte das mit dem Blech wissen und beim Einbau darauf achten, das der Geber so ausgerichtet ist, das er nirgends hängen bleiben kann.

    Ich habe mich darum, wie bekannt auch weiterhin für einen Linear Geber entschieden
    Meine gebastelte Lösung geht mit der Original Mechanik einwandfrei.
    das Gebastel ist aber sicher nicht jeder Manns Sache.
    Da ich eine Benzinpumpe in den Tank bauen musste (EFI), habe ich eh noch ein Loch machen müssen.
    Da konnte ich auch gleich alle anderen "Problemchen"*** mit beseitigen.
    Ich rate jedem davor ab, ein Loch in seinen Tank zu bohren, nur weil ich das auch gemacht habe.
    Wenn Ihr keine Probleme und eine andere Lösung habt, lasst den Tank besser wie er ist.


    Das andere ("Problemchen"***):
    Die Saugleitung hat unten nur ein Edelstahl Netz um das Rohr, mit Kabelbinder gesichert und press bis auf den Boden gedrückt...
    Wenn Ihr Euch also irgendwann mal fragt, wieso der Motor kein Sprit mehr bekommt... denkt mal an das feine Netz das Ihr im Video gleich sehen werdet...
    Durch das neue Loch kam ich da recht gut dran, habe das Saugrohr ein wenig zur Seite gebogen und das Netzt entfernt.

    Thema Arbeiten am Tank... Solche Arbeiten bitte erst, nachdem er 100% entleert wurde und damit sich keine Dämpfe mehr drin befinden füllt man den danach besser erst mal mit Wasser, entleert ihn noch mal und trocknet ihn dann, z.B. in der Sonne.

    Zum Video, die Späne sind von mir, da ich schon den schief auf das Loch geschweißten Einfüllstutzen ausgefeilt hatte.
    Die Kabelbinder und die Dichtung waren schon im Tank, die hatte wer anders da vergessen ;)
    Der Bleistift ist von mir, als ich fühlen wollte, wie tief die Löcher sind :)

    Und nun das "Beweis" Video
    Und nun macht was draus ;)
     
    Jukie71 gefällt das.
  9. voss

    voss Mitglied

    oh super hatte ich vergessen, haste recht, habe auch nur durch viel hin und her schieben die richtige Stellung gefunden, leider hatte ich keine kammera , aber ging auch so. der Schwimmer vom Mofa ist recht klein , aber klar das sollte man wissen.............
     
  10. Pilz

    Pilz Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    Das war mir alles zu kompliziert. Ich habe einfach eine sog. Selbsthaltung eingebaut.
    Erst wenn der Geber 10 Sek. ununterbrochen eingeschaltet hat geht die Kontrolllampe für die Tankanzeige an und belibt dann auch an bis ich den Motor wieder aus gemacht habe.
    Da ich nicht wissen muss ob der Tank noch zu 3/4 oder nur noch zur Hälfte voll ist reicht mir das.


    Grüße
    Stefan
     
    ZTR gefällt das.
  11. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Selbsthaltung?
    Hört sich gut an!
    Ist das selbst gebaut, oder gibt es das fertig?
     
  12. ZTR

    ZTR Büttel der Geschäftsleitung Admin

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    auch eine geile Lösung!!!!!!
     
  13. Pilz

    Pilz Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2015
    Motor:
    250ccm 4V
    Selbsthaltung ist die Bezeichnung für das Prinzip bei Schützschaltungen. Wie sich das elektronische Bauteil nennt muss ich nachher mal nachsehen.
    Das Teil hatte ich gekauft, musste die Elektronik aber noch umlöten.
    Es lag glaub ich daran dass der orig Tankgeber die Masse schaltet.

    Ich guck gleich mal nach wenn meine Datenbanksicherung hier durch ist.

    Grüsse
    Stefan
     
  14. voss

    voss Mitglied

    jo die lampe hatte ich auch, aber nun ja war mir zu ungenau. der Hebelarm liegt bei mir auch auf dem Blech auf aber wenn er auf liegt, dann zeigt die Anzeige Reserve an und es sind noch ca 2,5 Liter drinn und das reicht für 60km also so wie bei jedem Auto. Kann man aber durch verbiegen einstelllen. Muss halt ein parr mal aus und eingesetzt werden, aber dann ist das ganze super genau. eine handy kabel-kammera ist da schon sinnvoll und kostet im Netz keine 10 Euro und macht in allen dingen sinn, zb um durch die Zündkerze hinein zu sehen um Riefen am zylinder durch den Kolben ein mal im Jahr zu Kontrollieren usw. Ach so die so genante verzögerung ist in vielen Digital Benzinanzeigen schon drinn, denn sonst wäre jeder kleine 10 sekunden hügel ,jedes mal der Tank voll und danach sofort wieder leer. Wenn ihr genau die Anzeige einsetzt , die ich eingebaut habe (siehe Bericht)dann ist das genau so und genau......
     
  15. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Das stimmt, mein Tacho macht das leider auch so...
    Einmal Warnlampe immer Warnlampe... ist blöd, wenn man nach jedem harten Beschleunigen anhalten muss und die Zündung anmachen muss um die Warnlampe wieder zurück zu setzen.
    Weil gedämpft ist der zwar, aber viel zu wenig für den Tank.
    Mein "linear" Schwimmer sitzt darum jetzt in einem 35mm Aluminium Rohr, das oben und unten nur eine kleine Bohrung hat. Da kann der Sprit schwappen wie er will :)
     
  16. voss

    voss Mitglied

    Ja da sieht man mal wieder , jeder hat ne neue idee, nich schlecht mit dem loch im Rohr
     
  17. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Ist keine neue Idee, die ist alt ;)
    http://www.ebay.de/itm/272681066081
    [​IMG]
     
  18. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Muss ne größere Datenbank sein ;)
    Das mit der Selbsthaltung-Schaltung interessiert mich immer noch.
     
  19. rued

    rued Bekanntes Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2016
    Motor:
    250ccm 4V
    Danke nochmal an Tommy für seinen schönen “Stufenschwimmer“ zum superfairem Preis :)
     
  20. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Bitte Bitte...
    Und ich Dösel hab mir jetzt einen professionellen 190 Ohm Schwimmer eingebaut :eek:
    Obwohl ich eigentlich 100 brauche und weil es noch nicht schlimm genug ist, geht der auch noch falsch rum.
    Tankwarnanzeige, also leer hab ich also direkt nach dem Tanken :rolleyes:
    Aber man weis sich ja zu helfen...
    Einfach die Leiterbahn unterbrechen und die Widerstand Reihe von hinten an fädeln, damit er richtig rum geht und einen Parallel Widerstand, damit die 190 auf 100 Ohm runter kommen.
    Osculati_11.JPG IMG_20170807_125801.jpg IMG_20170807_132631.jpg
     
  21. klempnertommy

    klempnertommy Aktives Mitglied

    ZTR Baujahr:
    2014
    Motor:
    250ccm 2V
    Mit war langweilig...
    Interesse?
    Tankgeber.JPG
     

Diese Seite empfehlen